Bussgeld-Punkte-Fahrverbot

Bußgeld, Punkte, Fahrverbot

StartseiteAbschleppen von FahrzeugenAbbiegen, Wenden, RückwärtsfahrenAbgasuntersuchung (AU)Ablieferung und Vorlage des FührerscheinsAbmessung von Fahrzeugen und FahrzeugkombinationenAbschleppen von KfzAbschleppstangeAbstandAchslast, Gesamtgewicht, AnhängelastAlkoholfahrtAlkoholverbot für FahranfängerAmpel und Grüner Pfeilandere verkehrsrechtliche AnordnungenAnhängerArztschildAuflagen bei AusnahmegenehmigungenAusländische KfzAusnahmegenehmigung und -erlaubnisAusnahmenAutobahnen und KraftfahrstraßenBahnübergängeBereifung und LaufflächeBesetzung bei BussenBesondere VerkehrslagenBetriebsverbot und BeschränkungenBlaues und gelbes BlinklichtDrogen im VerkehrGrundregeln im StraßenverkehrEinfahren und AnfahrenEinrichtung an FahrrädernEinschränkung der FahrerlaubnisEin- und AussteigenErste-Hilfe-KastenFahrzeugpapiere nicht ausgehändigtFahrerlaubnis zur FahrgastbeförderungFahrtenbuchFahrzeugbeleuchtungFerienreise-VerbotFührerscheinen und Bescheinigungen nicht ausgehändFußgängerFußgängerüberwegGenehmigungs- und ErlaubnisbescheidGeräuschentwicklung und SchalldämpferanlageGeschwindigkeitGeschwindigkeitsbegrenzerHalten und ParkenHandynutzung, MobiltelefonHupe und LichthupeKindersitzeKraftfahrzeugrennenKreisverkehrKurvenlaufeigenschaftenLadungLichtLiegenbleiben von FahrzeugenMitführen und Aushändigen von FahrzeugpapierenMitteilungs- Anzeige und VorlagepflichtenÖffentliche Verkehrsmittel und SchulbusseOrtskenntnis bei FahrgastbeförderungParkdauer überschrittenPersonenbeförderungPolizeibeamter (Weisung nicht befolgt)Prüfungs-, Probe und ÜberführungsfahrtenSonntagsfahrverbotSonstige Pflichten des FahrzeugführersStraßenbenutzung durch FahrzeugeStützlastÜberholenÜbermäßige StraßenbenutzungÜberprüfung mitzuführender GegenständeUmweltschutzUnfallUnterfahrschutzUntersuchung der Kfz und Anhänger (TÜV)Verantwortung für den Betrieb der FahrzeugeVerkehrseinrichtungenVerkehrshindernisseVersicherungskennzeichenVorbeifahrenVorstehende AußenkantenVorfahrt mißachtetVorschriftszeichen mißachtetWarnblinklichtWarnkleidungRechtsfahrgebot mißachtetgegen Zulassungsvorschriften verstoßenZustand des Fahrzeuges

Geschwindigkeitsübertretung PKW

Innerhalb geschlossener Ortschaften PKW

Überschreitung in km/h Geldbuße in für Taten ab dem 01.05.2014 Fahrverbot für Taten ab dem 01.05.2014 mit Punkten (P)
bis 10 15 -
11 - 15 25 -
16 - 20 35 -
21 - 25 80 1 P
26 - 30 100 3 P
31 - 40 160 1 Monat/ 2 Punkte
41 - 50 200 1 Monat/ 2 Punkte
51 - 60 280 2 Monate/ 2 Punkte
61 - 70 480 3 Monate/ 2 Punkte
über 70 680 3 Monate/ 2 Punkte

Außerhalb geschlossener Ortschaften PKW

Überschreitung in km/h Geldbuße in Euro für Taten ab dem 01.05.2014 Fahrverbot für Taten ab dem 01.05.2014 mit Punkten (P)
bis 10 10 -
11 - 15 20 -
16 - 20 30 -
21 - 25 70 1 P
26 - 30 80 1 Punkt
31 - 40 120 1 Punkt
41 - 50 160 1 Monat/ 3P
51 - 60 240 1 Monat/ 2 Punkte
61 - 70 440 2 Monate/ 2 Punkte
über 70 600 3 Monate/ 2 Punkte

Kraftfahrzeuge der in § 3 Abs. 3 Nr. 2 Buchstabe a oder b StVO genannten Art (z.B. LKW ab 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht, PKW mit Anhänger, )

Innerhalb geschlossener Ortschaften (LKW)

Überschreitung in km/h Geldbuße in Euro für Taten ab dem 01.05.2014 Fahrverbot für Taten ab dem 01.05.2014 mit Punkten (P)
bis 10 20 -
11 - 15 30 -
bis 15 für mehr als 5 Minuten Dauer oder inmehr als zwei Fällen nach Fahrtantritt 80 1 Punkt
16 - 20 80 1 Punkt
21 - 25 95 1 Punkt
26 - 30 140 1 Monat/ 2 Punkte
31 - 40 200 1 Monat / 2 Punkte
41 - 50 280 2 Monate / 2 Punkte
51 - 60 480 3 Monate / 2 Punkte
über 60 680 3 Monate / 2 Punkte

Außerhalb geschlossener Ortschaften (LKW)

Überschreitung in km/h Geldbuße in Euro für Taten ab dem 01.05.2014 Fahrverbot für Taten ab dem 01.05.2014 mit Punkten (P)
bis 10 15 -
11 - 15 25 -
bis 15 für mehr als 5 Minuten Dauer oder in mehr als zwei Fällen nach Fahrtantritt 70 1 Punkt
16 - 20 70 1 Punkt
21 - 25 80 1 Punkt
26 - 30 95 1 Punkt
31 - 40 160 1 Monat / 2 Punkte
41 - 50 240 1 Monat / 2 Punkte
51 - 60 440 2 Monate / 2 Punkte
über 60 600 3 Monate / 2 Punkte

Lkw ab 3,5 t

LKW ab 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht mit gefährlichen Gütern oder Kraftomnibusse mit Fahrgästen

Innerhalb geschlossener Ortschaften (Bus)

Überschreitung in km/h Geldbuße in Euro für Taten ab dem 01.05.2014 Fahrverbot für Taten ab dem 01.05.2014
bis 10 35 -
11 - 15 60 € 1 Punkt
bis 15 für mehr als 5 Minuten Dauer oder inmehr als zwei Fällen nachFahrtantritt 160 1 Punkt
16 - 20 160 1 Punkt
21 - 25 200 1 Monat / 2 Punkte
26 - 30 280 1 Monat / 2 Punkte
31 - 40 360 2 Monate / 2 Punkte
41 - 50 480 3 Monate / 2 Punkte
51 - 60 600 3 Monate / 2 Punkte
über 60 760 3 Monate / 2 Punkte

Außerhalb geschlossener Ortschaften (Bus)

Überschreitung in km/h Geldbuße in € für Taten nach dem 01.02.2009 Fahrverbot für Taten nach dem 01.02.2009
bis 10 30 -
11 - 15 35 -
bis 15 für mehrals 5 MinutenDauer oder inmehr als zweiFällen nachFahrtantritt 120 1 Punkt
16 - 20 120 1 Punkt
21 - 25 160 1 Punkt
26 - 30 240 1 Monat / 2 Punkte
31 - 40 320 1 Monat / 2 Punkte
41 - 50 400 2 Monate / 2 Punkte
51 - 60 560 3 Monate / 2 Punkte
über 60 680 3 Monate / 2 Punkte

Abstandsunterschreitung

Abstandsunterschreitung

Lfd. Nr. Abstandsunterschreitung Regelsatz in Euro Fahrverbot und Punkte
  Der Abstand von einem vorausfahrenden Fahrzeug betrug in Metern    
12.5 a) bei einer Geschwindigkeit von mehr als 80 km/h    
12.5.1 weniger als 5/10 des halben Tachowertes ....... 75 1 Punkt
12.5.2 weniger als 4/10 des halben Tachowertes ....... 100 1 Punkt
12.5.3 weniger als 3/10 des halben Tachowertes ....... 160 Fahrverbot 1 Monat soweit die Geschwindigkeit mehr als 100 km/h beträgt / 2 Punkte
12.5.4 weniger als 2/10 des halben Tachowertes ....... 240 Fahrverbot 2 Monate soweit die Geschwindigkeit mehr als 100 km/h beträgt / 2 Punkte
12.5.5 weniger als 1/10 des halben Tachowertes ....... 320 Fahrverbot 3 Monate soweit die Geschwindigkeit mehr als 100 km/h beträgt / 2 Punkte
12.6 b) bei einer Geschwindigkeit von mehr als 130 km/h    
12.6.1 weniger als 5/10 des halben Tachowertes ....... 100 1 Punkt
12.6.2 weniger als 4/10 des halben Tachowertes ....... 180 1 Punkt
      1 Punkt
12.6.3 weniger als 3/10 des halben Tachowertes ........ 240 Fahrverbot 1 Monat / 2 Punkte
       
12.6.4 weniger als 2/10 des halben Tachowertes ....... 320 Fahrverbot 2 Monate / 2 Punkte
       
12.6.5 weniger als 1/10 des halben Tachowertes ....... 400 Fahrverbot 3 Monate / 2 Punkte

Erhöhung der Regelsätze

Erhöhung der Regelsätze bei Hinzutreten einer Gefährdung oder Sachbeschädigung
Die im Bußgeldkatalog bestimmten Regelsätze, die einen Betrag von mehr als 55 Euro vorsehen, erhöhen sich beim Hinzutreten einer Gefährdung oder Sachbeschädigung, soweit diese Merkmale nicht bereits im Grundtatbestand enthalten sind, wie folgt:

Erhöhung bei Gefährdung oder Sachbeschädigung

Bei einem Regelsatz für den Grundtatbestandvon Euro mit Gefährdung auf Euro mit Sachbeschädigung auf Euro
60 75 90
70 85 105
75 90 110
80 100 120
90 110 135
95 115 140
100 120 145
110 135 165
120 145 175
130 160 195
135 165 200
140 170 205
150 180 220
160 195 235
165 200 240
180 220 265
190 230 280
200 240 290
210 255 310
235 285 345
240 290 350
250 300 360
270 325 390
280 340 410
285 345 415
290 350 420
320 385 465
350 420 505
360 435 525
380 460 555
400 480 580
405 490 590
425 510 615
440 530 640
480 580 600
500 600 720
560 675 810
570 685 825
600 720 865
635 765 920
680 820 985
700 840 1 000
760 915 1 000

Enthält der Grundtatbestand bereits eine Gefährdun

Enthält der Grundtatbestand bereits eine Gefährdung, führt Sachbeschädigung zu folgender Erhöhung:

Bei einem Regelsatz für den Grundtatbestandvon Euro mit Sachbeschädigungauf Euro
60 75
70 85
75 90
80 100
100 120
150 180

Enthält der Grundtatbestand bereits eine Gefährdung, führt Sachbeschädigung zu folgender Erhöhung: